Burgen und Schlösser
in Baden-Württemberg
 Burgen und Schlösser!

 

 

Giengen-Falkenstein

Burg Falkenstein- Felsennest über dem Eselsburger Tal

Hoch über dem Eselsburger Tal stand einst die Burg Falkenstein auf einer Felsnase. Heute ist nur noch die Vorburg als "Domäne Falkenstein" vorhanden. Die Reste der einstigen Kernburg -kühn auf dem hohen Fels - erinnern an die Felsenburgen der Pfalz wie Burg Fleckenstein oder Burg Drachenfels . Auch auf der Schwäbischen Alb finden sich -wie in der Pfalz- Felsenburgen, die den natürlichen Schutz von diesen oft bizarren Gesteinsformationen nutzten und dem Besucher oft einen romantischen Anblick wie auf den Gemälden Caspar David Friedrichs vermitteln.

In unseren PDF-Dateien finden Sie eine ausführliche Beschreibung, Fotos, selbst erstellte Grundrisse, Quellenangaben, Anfahrtsbeschreibungen und Touristik-Informationen (Gastronomie, Öffnungszeiten, Wandertipps):

Anlagenbeschreibung Burg Falkenstein

Um diesen Artikel lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader (c) von Adobe, welchen Sie sich hier herunterladen können:

(c) 2009 Frank Buchali

Am südlichen Rand des Eselsburger Tals erhebt sich auf dem steilen, felsigen Abhang eine Felsnase, welche durch einen Grat mit dem gleich hohen Plateau der Domäne Falkenstein verbunden ist. Die Domäne Falkenstein mit ihren Wirtschaftsgebäuden beinhaltet die Reste der einstigen Vorburg. Der Besucher nähert sich von Süden dem Hofgut und somit dem Rand des Tales zur unten verlaufenden Brenz.

 


Burg Falkenstein auf einer größeren Karte anzeigen

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde