Burgen und Schlösser in
Hessen
 Burgen und Schlösser!

 

 

Greifenstein (Westerwald)

Burg Greifenstein- Imposanter Doppelbergfried schützte die Kernburg


Wer die A 45 von Richtung Frankfurt Richtung Ruhrgebiet fährt und sich in Höhe von Herborn befindet sieht westlich der Autobahn auf einem Höhenzug die mächtige Anlage über dem Westerwald. Auf der Landkarte findet man das gleichnamige Örtchen Greifenstein über der leicht erhöht auf einem Bergsporn die Burg sich erhebt. Ein Abstecher von der Autobahn zur Burg lohnt sich wirklich. Ähnlich wie bei der Kasselburg beeindruckt den Besucher der mächtige schildmauerartige Doppelturm (Glockenturm und Nassauer Turm) mit den zwei verschiedenen Turmspitzen, welcher zum Ort hin die heute ruinöse Kernburg schützte. Die Kernburg bestand aus dem "Neuen Haus", altem Palas, Burghof und einigen weiteren Gebäudetrakten.

Um diese Datei zu lesen, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader (c) von Adobe, welchen Sie sich unter www.adobe.de herunterladen können.

In unseren PDF-Dateien finden Sie eine ausführliche Beschreibung, Fotos, selbst erstellte Grundrisse, Quellenangaben, Anfahrtsbeschreibungen und Touristik-Informationen (Gastronomie, Öffnungszeiten, Wandertipps):

Anlagenbeschreibung Burg Greifenstein

Um diesen Artikel lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader (c) von Adobe, welchen Sie sich hier herunterladen können:

 


Burg Greifenstein auf einer größeren Karte anzeigen

(c) 2004 Frank Buchali

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde