Burgen und Schlösser
in Baden-Württemberg
 Burgen und Schlösser!

 

 

Singen

Festung Hohentwiel- Uneinnehmbar auf Vulkangestein gebaut

Hoch aufragend erhebt sich der 680 Meter hohe vulkanische Felskegel Hohentwiel mit der gleichnamigen Festungsruine über Singen und dem Aachtal. Die größte Festungsanlage Südwestdeutschlands war eine der württembergischen Landesfestungen. Durch ihre strategisch hervorragende Lage auf dem Berg galt die Anlage als uneinnehmbar und kann mit anderen süddeutschen Festungen wie derr Wülzburg, Plassenburg , Hochburg , Hohenneuffen und Hohenasperg verglichen werden.

In unseren PDF-Dateien finden Sie eine ausführliche Beschreibung, Fotos, selbst erstellte Grundrisse, Quellenangaben, Anfahrtsbeschreibungen und Touristik-Informationen (Gastronomie, Öffnungszeiten, Wandertipps):

Anlagenbeschreibung Festung Hohentwiel

Um diesen Artikel lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader (c) von Adobe, welchen Sie sich hier herunterladen können:

Der Hohentwiel gehört zu den schönsten Burg- und Festungsanlagen Süddeutschlands. Der traumhafte Blick zum Bodensee und bei klarem Wetter zu den Schweizer Alpen, die weitläufige gigantische Anlage, die hervorragend durch Schautafeln erklärten Bauwerke, das Informationszentrum vor Ort- ein Tagesausflug, welcher sich lohnt!

Schon in keltischer Zeit war der Berg besiedelt. Auch römische und alemanische Funde weisen auf eine dauerhafte Nutzung des Berges hin. Ab 914 war die damalige Befestigung Sitz schwäbischer Herzoge, im 12. und 13. Jahrhundert saß hier ein gleichnamiges Ortsadelsgeschlecht. Reste der damaligen Burg sind nicht mehr erhalten.

 


Festung Hohentwiel auf einer größeren Karte anzeigen

(c) 2009 by Frank Buchali

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde