Burgen und Schlösser in
Baden-Württemberg
 
Burgen und Schlösser! 

 

 

Wiesloch-Baiertal

Hohenhardter Hof- Von der Turmhügelburg zum Golfclub

wischen Baiertal und Schatthausen liegt auf einem Hügelsporn inmitten einer Golfanlage der mächtige Turm der alten Turmhügelburg.

 
  Anlagenbeschreibung

Der dreistöckige Wohnturm mißt im Grundriss ca. 13 m auf 10,5 m bei einer Wandstärke von ca.
1,6 m. Um den Turm gegenüber der Umgebung zu erhöhen wurde der Boden an dieser Stelle einst künstlich aufgeschüttet. (Diese Turmhügelburgen wurden teilweise auch Motten genannt). Im 15. Jahrhundert wurde die Anlage erweitert und vermutlich mit einem Graben und einem Mauerbering versehen. Das heutige Herrenhaus mit Satteldach und Fensterfronten ist erst in späteren Jahrhunderten durch Umbauten oder teilweise Wiederaufbau entstanden.

     
  Geschichte

1120 wird das edelfreie Geschlecht der von Hohenhardt erwähnt, welche im Besitz der ursprünglichen Anlage waren. Nach dem Erlöschen der Hohenhardter saß ein Dienstmannengeschlecht gleichen Namens auf der Burg. Im 15. Jahrhundert kam es zu mehreren Besitzerwechseln und zur Erweiterung der Anlage, welche vermutlich im Bauernkrieg 1525 zerstört oder beschädigt wurde. Später wurde die einst wehrhafte Kleinanlage immer mehr in ein Herrenhaus umgebaut, u.a. im Jahre 1694. Heute wird der Hof , der Wohnturm und die Hügel der Umgebung als Golfanlage verwendet und wirkt sehr gepflegt.

Touristik-Infos:

Anfahrt über die Autobahn A 6 Heilbronn-Heidelberg , Ausfahrt Wiesloch-Rauenberg. Von hier nach Nordosten durch Wiesloch und auf der L457 Richtung Baiertal fahren und weiter Richtung Schatthausen. Zwischen beiden Orten rechts zum Hohenhardter Hof abbiegen. Parken an der Golfanlage. Für Besucher/Mitglieder des Golfclubs ist die Anlage zu besichtigen.

 


Hohenhardter Hof auf einer größeren Karte anzeigen

(c) 2008 by Buchali/Keller

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde