Burgen und Schlösser in
Baden-Württemberg

Burgen und Schlösser! 

 

 

Östringen-Odenheim

Stift Odenheim- Wehrtürme auf der grünen Wiese


m flachen Tal des Katzenbaches an der Verbindungsstraße zwischen Odenheim und Eichelberg liegt der Gutshof des alten Stiftes.

 
  Anlagenbeschreibung

Die vier etwas verkommen wirkenden Gebäude, welche einen quadratischen Innenhof umgeben bestehen aus einem nördlichen Hauptgebäude und Nebengebäuden und Stallungen. Einige Meter vom südwestlichen Eck dieses Gutshofes, direkt neben der Hauptstraße Odenheim-Eichelberg steht der wenige Meter hohe Rest eines kleinen, runden Turmes neben einer erläuternden Hinweistafel zur Geschichte desehemaligen Stiftes Odenheim. Nördlich des Gebäudestraktes steht leicht erhöht mitten auf einer Wiese ein noch vollständig erhaltener Rundturm dessen wehrhafter Charakter an den Schießscharten noch zu erkennen ist. Auf dessen Ostseite ist die ebenerdige Öffnung zum "Erdgeschoß" des Turmes sichtbar, darüber eine kleinere Öffnung zum 1. Stock. Auf dieser Ostseite ragen noch Reste einer Mauer aus dem Turm, welche auf eine Ringmauer schließen lässt, welche (sicher mit weiteren Wehrtürmen) den Gutshof einst umgeben hat. Diese, wenn auch schwache Fortifikation war vielleicht noch durch einen umlaufenden Graben verstärkt, der aber bei einer oberflächlichen Besichtigung nicht nachweisbar ist.

Wehrturm (c) 2001 by Buchali

     
  Geschichte

Im Jahre 1122 soll der Stift Odenheim gegründet worden sein, 1123 wird dieser Stift in Verbindung mit dem Erzbischof Bruno von Trier, einem geborenen Grafen von Lauffen (Burg Lauffen: Lexikon der Burgen und Schlösser im Unterland) erwähnt.
1507 wurde der seit 1494 "Freiadlige Ritterstift" nach Bruchsal verlegt, die Anlage wurde im Bauernkrieg 1525 zerstört. Im Jahre 1670 wurde die Kirche und die Gebäude wieder aufgebaut. Nach der Auflösung der Kurpfalz im Jahre 1803 fiel der Besitz der Kirche an das Land Baden. Die Kirche und die Prälatenkapelle wurden danach abgerissen und der heutige Gutshof entstand.

 

Touristik-Infos:

Anfahrt über die A 5 Karlsruhe-Heidelberg , Ausfahrt Kronau. Über die L 292 nach Bad Schönborn und weiter nach Odenheim fahren. Von Odenheim nach Osten Richtung Eichelberg faren und nach 1,5 km links zum Stifterhof fahren. Dort Parkmöglichkeit und Aussenbesichtigung der Türme möglich.

 


Stift Odenheim auf einer größeren Karte anzeigen

(c) 2000 by Buchali

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde