Burgen und Schlösser in
Baden-Württemberg

Burgen und Schlösser!

 

 

Angelbachtal-Michelfeld

Schloss Michelfeld- Villenähnliches Anwesen

as Schlösschen liegt in einem weiträumigen Park in der Ortsmitte neben der Hauptstraße.

 
  Anlagenbeschreibung

Michelfeld (c) 2001 by Buchali


Das rechteckige, gut gepflegte zweigeschossige Gebäude wurde im Barockstil errichtet. Der Dachgiebel, über dem eine Fahne im Wind flattert, ist im neoklassizistischen Stil ausgeführt. Den Eingang erreicht man über eine steinererne Brücke, welche noch den Wassergraben erahnen läßt, der heute trockengelegt ist und früher das Schloss umgab und zum Wasserschloss machte. Über dem Eingang kröhnt ein Wappen der von Gemmingen. Erst vor 100 Jahren wurde im Inneren eine Freireppe anstatt eines Lichthofes eingebaut. Die Vorgängerburg, eine Wasserburg , soll in den Jahren 1634 und 1635 durch Brand zerstört worden sein und durch einen Neubau ersetzt worden sein, welcher aber schon 100 Jahre später nicht mehr bewohnbar war.

 

     
  Geschichte

Der Ort Michelfeld besaß zwischen dem Ende des 12. Jahrhunderts bis zum 14. Jahrhundert einen eigenen Ortsadel. Schon sehr früh war Michelfeld Katzenellenbogensches Lehen der Herren von Gemmingen, welche sicher schon die Vorgängerburg bewohnten. Weitere Lehensträger waren die Herren von Monchingen, Menßheim, Ehrenberg und Angelloch. 1753 wurde das Wasserschloss errichtet, welches erst in den letzten 20 Jahren durch seinen heutigen Besitzer aus seinem jämmerlichen Zustand befreit und liebevoll restauriert wurde. Im Wirtschaftshof direkt neben dem Schloss befindet sich heute ein Restaurant, von dem man den Blick auf das villenähnliche kleine Anwesen geniessen kann.

 

Touristik-Infos:

Anfahrt über die A 6 Heilbronn-Heidelberg. Ausfahrt Wiesloch-Rauenberg. Der B 39 nach Mühlhausen folgen und nach Angelbachtal fahren. Von dort in den Ortsteil Michelfeld auf der L551 fahren. Im Ortskern steht das Schloss, welches als Hotel und Restaurant genutzt wird.

 


Schloss Michelfeld auf einer größeren Karte anzeigen

 

(c) 2000 by Buchali

 

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde