Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz
 Burgen und Schlösser!

 

 

Nothweiler

Burg Wegelnburg- Steinerne Arche auf dem Dach der Pfalz

Nur wenige hundert Meter nördlich der deutsch-französischen Grenze thront die Felsenburg auf einer 572 Meter hohen, bewaldeten Bergkuppe und erhebt sich wie ein steinernes, gestrandetes Schiff -einer mittelalterlichen Arche Noah gleich- als höchste Burgruine der Pfalz. Einst Jahrhunderte lang vom Blut deutscher und französischer Soldaten getränkt, ist die Grenze heute unsichtbar und macht die Burg zu einer europäischen Burg- von Frankreich und Deutschland barrierefrei zu erreichen!

In unseren PDF-Dateien finden Sie eine ausführliche Beschreibung, Fotos, selbst erstellte Grundrisse, Quellenangaben, Anfahrtsbeschreibungen und Touristik-Informationen (Gastronomie, Öffnungszeiten, Wandertipps):

Anlagenbeschreibung Burg Wegelnburg

Um diesen Artikel lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader (c) von Adobe, welchen Sie sich hier herunterladen können:

Wie die Felsenburgen Fleckenstein , Wasigenstein oder der Drachenfels wurden auch hier die natürlichen Begebenheiten optimal genutzt und nicht nur der östliche Rand einer länglichen Bergkuppe genutzt, sondern auch der sich dort befindende Felsgrat als Fundament einer Burg verwendet. Von der gefährdeten Angriffsseite, der Südwestseite, erreicht man die wie ein Schiffsbug in den heutigen Wald ragende Burg.

 


Burg Wegelnburg auf einer größeren Karte anzeigen

(c) 2010 by Frank Buchali

www.burgen-web.de .....wir bringen die Steine des Mittelalters zum Reden!

Anzeigen der Hauptseite

Lebendige Geschichte für alle Burgenfreunde